++++ Neuer Teilnehmer Rekord und intensiver Austausch: Das diesjährige Familientreffen in Hann. Münden war wieder ein großer Erfolg ++++

ELA rückt noch näher zusammen! Das ist durchaus wörtlich zu verstehen: mit 190 Teilnehmern beim diesjährigen Familientreffen war das Hotel bis zum letzten Bett ausgelastet. „Das sind 40 Teilnehmer mehr als im Jahr 2015. Wir schlagen damit unseren bisherigen Rekord“, freut sich Dawn Gelhart, Vorsitzende des Vereins.

Das Familientreffen wird auch immer lebhafter. Dieses Mal waren ca. 35 Kinder dabei. Ein buntes Kinderprogramm mit Bastelecke, Kinderbetreuung und Clownshow ließ bei den Kleinen keine Langeweile aufkommen. Für die Erwachsenen standen interessante Vorträge, Podiumsdiskussion, Workshops und der Austausch mit anderen Betroffenen im Mittelpunkt. „Wir konnten auch dieses Jahr wieder zahlreiche Ärzte und Wissenschaftler nach Hann. Münden locken. Darüber hinaus erreichen wir immer mehr das gesamte Spektrum der Leukodystrophien. Der Anteil der Teilnehmer mit PMS, AGS und MLD nimmt weiter zu“, bestätigt Tobias Mentzel, selbst Biologe und Vorstandsmitglied der ELA.

Nach zwei interessanten, emotionalen und intensiven Tagen sind wir als große ELA Familie noch mehr zusammengewachsen. Für viele Mitglieder steht das nächste Familientreffen wieder fest im Kalender: es findet vom 03. bis zum 05. November 2017 statt.